Deutsches Institut für Sporternährung e.V., Bad Nauheim
Deutsches Institut für Sporternährung e.V.,Bad Nauheim

Du bist, was Du isst - Du leistest, was, wann und wie viel Du trinkst...

Der Mensch ist, was er isst und trinkt. Wie die Ernährung, so die körperliche
und mentale Leistung, das Wohlbefinden und die Stresstoleranz.

 

Ein chronischer oder auch temporärer Wassermangel sind die Hauptursachen
körperlicher und insbesondere auch mentaler Leistungsminderungen. Bei vielen größeren Sportveranstaltungen, seien es Weltmeisterschaften oder Olympische Spiele, haben wir Athleten gewinnen sehen, die sich unangemessen ernährten. Aber wahrscheinlich hat noch nie ein Athlet einen Wettkampf gewonnen, der an einem eklatanten Wassermangel litt.

 

Jede chemische Reaktion im Körper, einschließlich der Energieproduktion, findet im Umfeld von Wasser statt. Wenn das Blut, das Gehirn, die Muskeln und andere Organe nicht die optimale Menge Wasser ent- und erhalten, dann sind diese Organe nicht optimal funktionsfähig. 

 

Ganz gleich, ob im Beruf, in der Schule, im Studium, in der Freizeit, beim Spiel oder im Sport. Die Betonung liegt hier auf »optimal«. Denn das Thema »Trinken« hat einen so hohen Stellenwert eingenommen, dass viele Aktive die Trinkmengen in Training und Wettkampf, aber auch in der Freizeit übertreiben.

Eine zu hohe Trinkmenge kann aber unter Belastung dramatischere Konsequenzen haben als eine zu geringe. Die richtige Trinkmenge des richtigen Getränks entscheidet, ob die Versorgung entsprechend der jeweiligen Situation optimal ist.


In kaum einem anderen Teilgebiet der angewandten Ernährungslehre finden
sich so viele Fehleinschätzungen und herrscht ein so ausgeprägter Aberglaube wie in den Bereichen des richtigen Trinkens und der Getränke-auswahl. Dies gilt sowohl für eine Unter- als auch für eine Überversorgung.

 

So ist die Analyse der gegenwärtigen Trinkgewohnheiten und deren Konsequenzen für das Trinkverhalten sowohl im Freizeit- und Hoch- leistungssport als auch im beruflichen Alltag, in der Schule und im Studium dringender denn je.

Wir haben die Broschüre 
"fit mit der richtigen Regeneration" aktualisiert! 

Mehr...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsches Institut für Sporternährung e.V.