Deutsches Institut für Sporternährung e.V., Bad Nauheim
Deutsches Institut für Sporternährung e.V.,Bad Nauheim

Mineralstoffreiches Mineralwasser und hochwertige Pflanzeninhaltsstoffe

Dieser Nährstoffcocktail ist mehr als die Summe der Einzelteile:
Mineralstoffreiches Mineralwasser und hochwertige Pflanzeninhaltsstoffe

Mineralstoffe sind an zahlreichen Stoffwechselwegen im menschlichen Körper beteiligt. Auch bei der Energiegewinnung spielen sie eine zentrale Rolle. Sie sind quasi die Zündkerzen der Bio-Maschine Mensch. Bis heute sind über 20 Mineralstoffe bekannt, die wir regelmäßig aufnehmen müssen, um unsere Gesundheit und Leistungsfähigkeit aufrecht-zuerhalten. Bei körperlicher Anstrengung und bei hohen Temperaturen werden Mineralstoffe, neben Natrium vor allem Calcium und Magnesium, mit dem Schweiß ausgeschieden. Langfristig unausgeglichene Mineralstoffverluste setzen sowohl die mentale als auch die geistige Leistung herab. Schon eine temporäre Unterversorgung, auch durch hohe Schweißverluste verursacht, kann zu allgemeiner körperlicher Schwäche und Abgeschlagenheit führen.

 

Mineralstoffzufuhr sichern

Bei den üblichen Ess- und Trinkgewohnheiten mit vielen nährstoffarmen Snacks zwischendurch, wenig Zeit für das Essen und unregelmäßiger Nahrungsaufnahme ist eine optimale Mineralstoffversorgung oft nicht gewährleistet. Da sich Mangelzustände zuerst bei Belastungssituationen bemerkbar machen, werden sie früher und häufiger beim Sport treibenden Menschen beobachtet als bei weniger Aktiven.

Wer Körper und Seele dauerhaft in Schwung halten will, ist daher auf eine kontinuierliche ausreichende Zufuhr an Mineralstoffen angewiesen.

Eine vielseitige, abwechslungsreiche Auswahl an Lebensmitteln mit hoher Nährstoffdichte ist die Basis, um die Mineralstoffversorgung sicherzustellen. Dazu gehören Vollkornprodukte, frisches Gemüse und Obst, fettarme Milch und Milchprodukte, und qualitativ hochwertiges, möglichst wenig verarbeitetes Fleisch und Fisch. Ganz entscheidend ist das richtige und ausreichende Trinken. Eine sehr gute Quelle für Mineralstoffe, vor allem für Calcium und Magnesium, ist natürliches Mineralwasser aus einer mineralstoffreichen Quelle.

Mineralwässer wie Rosbacher enthalten die lebensnotwendigen Mineralstoffe in natürlicher Zusammensetzung und bester Verfügbarkeit.

 

Schutzstoffe tanken

Clever ist es, die Vorteile einer hochwertigen Mineralstoffzufuhr mit weiteren wichtigen Nährstoffen zu kombinieren. Denn wenn die Mineralstoffe die Zündkerzen des Stoffwechsels sind, dann sind Vitamine und sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe die Zündfunken des Körpermotors. Gemüse und Obst stehen daher völlig zurecht bei Aktiven oft auf dem Speisenplan. Daneben gibt es die große Gruppe der Kräuter und Gewürze, die manchmal leider vernachlässigt wird. Sie weisen meist eine sehr hohe Nährstoffdichte auf und erweitern das täglich verzehrte Spektrum an wertgebenden Inhaltsstoffen.

Viele dieser wertvollen Schutz- und Antriebsstoffe lassen sich gemeinsam mit den Mineralstoffen aus Mineralwasser über Mixgetränke einfach und natürlich genießen. Vorteil: Der resultierende Nährstoffcocktail ist oft wertvoller als die Summe der Einzelbausteine. Denn viele Substanzen ergänzen sich in ihrer Wirkung. So beeinflussen bestimmte Inhaltsstoffe der Kräuter die Darmmikrobiota überaus positiv. Die Darmwand wird stabilisiert. Sie ist dann besser in der Lage, Mineralstoffe und Vitamine aus dem Darm in das Blut zu überführen.

 

Mixgetränke mit Wirkpotenzial

Gerade jetzt, wenn die Temperaturen steigen, sind erfrischende Mixgetränke eine Wohltat für Körper und Geist. Ob im (Home)-Office, nach einem Workout oder während eines Aktiv-Wochenendes sind Mineralwasser-Kräuter-Mixgetränke echte Nährstoff-Knaller. Denn sie ersetzen zum einen die schweißbedingten Calcium- und Magnesiumverluste. Wenn beide Mineralstoffe dann noch im Idealverhältnis von 2:1 vorliegen, wie bei Rosbacher Mineralwasser, umso besser. Denn genau in diesem Verhältnis beide Elektrolyte mit dem Schweiß verloren.

Zum anderen sorgen die Vitamine aus den Kräutern, wie z.B. das Vitamin C aus Petersilie, und andere Schutzstoffe, sogenannte Antioxidantien, dafür, dass die bei einem aktiven Lebensstil vermehrt auftretenden freien Sauerstoffradikale körpereigene Prozesse nicht zu stark belasten. So gleichen Aktive ihre Mineralstoffverluste aus und nehmen gleichzeitig die Stoffe auf, die benötigt werden, um Beruf, Alltag und Freizeit weiterhin mit viel Energie aktiv gestalten zu können.

 

Rezepttipps jeweils für zwei Portionen

Regenerator

½ Blumenkohl

2 große Karotten (ideal: Saftkarotten)

10 Blätter frischer Blattspinat

1 Apfel

2 Teelöffel gemahlener Kurkuma

300 ml Mineralwasser

Blumenkohl und Karotten in kleine Stücke schneiden. Alle Zutaten mit etwas Mineralwasser in den Mixer geben. Pürieren und mit dem restlichen Mineralwasser bis zur gewünschten Konsistenz verdünnen. Sofort servieren.

Blumenkohl liefert viel Kalium. Dieser Mineralstoff wird für die Wiederauffüllung der Energiespeicher in den Muskeln benötigt. Karottensaft trägt den sekundären Pflanzenstoff Beta-Carotin bei. Es wird im Körper zu Vitamin A umgewandelt. Vitamin A wird u.a. für den Sehvorgang und die Zelldifferenzierung, also zur Entwicklung von Geweben, benötigt. Beim intensiven Sport kommt es in den beanspruchten Muskeln oft zu leichten Entzündungsreaktionen. Der Pflanzenstoff Curcumin aus Kurkuma wirkt entzündungshemmend und unterstützt so die schnelle Regeneration.

Zusätzlicher Tipp: Eiswürfel für heiße Tage mal aus Mineralwasser herstellen. Der Körper wird gleichzeitig von Innen gekühlt und mit den wichtigen Mineralstoffen Calcium und Magnesium versorgt.

Wake-Up Drink

1 Bund frische Zitronenmelisse

4 Zweige frische Pfefferminze

400 ml heißes Mineralwasser

2 TL Zitronensaft

2 EL Honig (ideal, wenn ein anstrengende körperliche und/oder geistige Aktivität bevorsteht)

100 ml Mineralwasser

Die Zitronenmelisse zählt zu den Heilkräutern, sie wirkt krampflösend, beruhigend und leicht antiviral. Sie wird mit heißem Rosbacher Mineralwasser überbrüht. Anschließend erkalten lassen. So lösen sich die wertvollen Öle besonders gut.

Zitronensaft und Honig hinzugeben. Pfefferminzblätter abzupfen. Die Hälfte der Blätter mit einer Gabel leicht zerdrücken und mit den unzerdrückten Blättern ebenfalls hinzugeben. Crushed Eis hinzugeben und mit Rosbacher Mineralwasser auf 500 ml auffüllen.

Ätherische Öle, Vitamin C und die antibakterielle Wirkung des Honigs helfen, Folgen von körperlichem und psychischem Stress zu minimieren.

Cool Down Drink

1 Bund glatte Petersilie

3 TL Gartenkresse

½ Gurke

Saft einer halben Bio-Zitrone

500 ml Mineralwasser

Jodsalz, Pfeffer

Petersilie, Gartenkresse und Gurke mit Rosbacher Mineralwasser im Mixer fein pürieren. Den Saft durch ein Sieb geben und Reste im Sieb ausstreichen. Mit Jodsalz, Pfeffer und Zitrone abschmecken.

Enthält besonders viel Vitamin C sowie die Mineralstoffe Calcium und Magnesium: Das ideale, kalorienarme Erfrischungsgetränk an warmen Tagen. Es hilft, den schweißbedingten Calcium- und Magnesiumverlust auszugleichen. Petersilie und Kresse liefern Vitamin C und viele sekundäre Pflanzenstoffe. Die Gurke gibt einen zusätzlichen Frischekick.

DiSE Podcast: Vit. D - das Sonnenvitamin der Leistungsfähigkeit

Neues Heft Ernährung aktiv Nr. 13: Immunschutz mit natürlichem Nährstoffcocktail

Interview mit DiSE Vorstandsmitglied Günter Wagner, Thema: Sekundäre Pflanzenstoffe

Durch Klicken auf den Button gelangen Sie auf eine Youtube-Seite. Bitte beachten Sie dazu die Datenschutzbestimmungen.<< Datenschutz>>

DiSE-Podcast "Neurotrition Teil2: Die richtige Ernährung für einen höheren IQ"!

Aktuelle Videos zur effektiven und genuss-vollen Ernährung für sportlich Aktive:

Weitere aktuelle Broschüren:

Die Broschüre

Ernährung aktiv Nr. 12

"Dreamteam Intervallfasten und Sport" gibt Tipps fürs richtige Intervallfasten bei regelmäßigem Sport

Mehr...

Die Broschüre

Ernährung aktiv Nr. 8

"Leistungskiller Silent Inflammation" zeigt, wie die richtige Ernährung hilft, verborgenen Entzündungen keine Chance zu geben. 

Mehr...

Ernährung aktiv Nr. 2:

"Kalium: Zentraler Mineralstoff für Leistungsfähigkeit" 

Mehr...

Die Broschüre Ernährung aktiv spezial:

"Blut und Leistung im Fluss"  widmet sich einem speziellen Thema rund um das richtige Essen und Trinken beim Sport. 

Mehr...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsches Institut für Sporternährung e.V.