Deutsches Institut für Sporternährung e.V., Bad Nauheim
Deutsches Institut für Sporternährung e.V.,Bad Nauheim

Links

Links, die Sie interessieren könnten:

Sportklinik Bad Nauheim

Die SPORTKLINIK Bad Nauheim ist anerkannte Fachklinik für Orthopädie, Traumatologie, Innere Medizin und Kardiologie. Ihr angeschlossen ist eine Fachabteilung für Radiologie. Die SPORTKLINIK Bad Nauheim gewährleistet eine allgemeine sowie eine spezielle sportmedizinische Versorgung. Auf einer Gesamtfläche von über 1.500 Quadratmetern befinden sich neben der kassenärztlichen Gemeinschaftspraxis die Abteilungen für Physiotherapie, Massage, medizinische Trainingstherapie und Ergotherapie.

Sportpark Bad Nauheim

Alles unter einem Dach und für den guten Geschmack etwas bieten, das ist die Philosophie im SPORTPARK Bad Nauheim. Ein Erlebnis aus Sport, Freizeit und Erholung erwartet jeden, der seinen privaten oder geschäftlichen Aufenthalt in einer architektonisch reizvollen und sportiven Umgebung verbringen möchte. Auf über 25.000 m² findet der Abwechslung und Exklusivität suchende Gast alles was dazu gehört, zu einem Kurz- wie Langzeitaufenthalt vom Feinsten.

Sportklinik Frankfurt

Sportmedizinisches Betreuungszentrum des Olympiastützpunktes Hessen:

- Leistungsdiagnostik im Breiten- und Spitzensport

- Diagnostik und Therapie

- Cardiosicherheit im Sport

- Check-Up für Stressbelastete

 

Cafe Restaurant Hotel Johannisberg

Einer der schönsten Plätze Hessens

Im Cafe Restaurant Hotel verwöhnt Sie das Küchenteam mit sorgfältig und liebevoll zusammengestellten Speisen - von ausgesuchten warmen Gerichten bis zum frisch gebackenen Kuchen. Dabei wird höchsten Wert auf Frische, Regionalität und Perfektion gelegt.

Hochschule Fulda

University of Applied Science
KIKS UP KIKS UP ist ein mehrfach ausgezeichnetes Präventions-programm, welches die Bereiche Sucht- und Gewaltprävention, Bewegungsförderung und Ernährungsbildung miteinander verbindet. Bundesweit zählt KIKS UP mit dieser Strategie zu den Vorreitern moderner Prävention.

Paul Enders

Paul Enders, (geb. 08.12.2003), Kart-Talent aus Salmtal, in der Klasse OK Junior mit dem RTG Kartsport erfolgreich auf Europas Kartsportstrecken. 

Abenteuer-Schokolade-Tour

Eine Tour an den Ursprungsort des Kakaos: Abenteuer, Leidenschaft und Fairness. Am Ende entsteht dann „die“ Schokolade; ökologisch und ehrlich gehandelt, unverfälscht im Geschmack. Ohne Zwischenhändler, direkt vom Kleinbauern. Pur und rein aus nachhaltigem Anbau. Nur die besten Bohnen dürfen nach Erfurt.

Ende März 2018 startet das Projekt in Ecuador. Dort holt Guido Kunze Kakao direkt aus kleinen Plantagen im Dschungel ab. Mit einem Segelboot wird der Mühlhäuser die kostbare Fracht fünf, sechs Tage und 3.000 Kilometer später, getragen nur vom Wind nach Lissabon bringen. Dort geht es mit dem Rad weiter Richtung Spanien. Über Valencia und Barcelona, Narbonne und Sete ist Montpellier das nächste Ziel.

Nach dem Fürstentum Monaco heißen die letzten Etappen Schweiz und Deutschland. Die Reise endet für Guido Kunze in Erfurt.

Auf der Krämerbrücke übergibt er die Kakao-Bohnen an Alex Kühn. Bei Goldhelm werden sie schonend geröstet und zu Schokolade verarbeitet. Einen großen Teil wird die Kakao-Tour von einem Kamera-Team begleitet. Aus seinem Material soll ein Schul-Film entstehen, der jungen Leuten den langen Weg der Schokolade erklärt. Mit allem, was dazu gehört: beste Bohnen und großes Handwerk, fair gehandelt und mit Rücksicht auf die Natur nach Europa gebracht.

Zwei neue Broschüren der Reihe

Ernährung aktiv

Nr. 3 "Energiereserven für mehr Leistung" und Nr. 11

"Optimale Vitaminversorgung im Sport" 
erweitern das Angebot der kosten-freien Info-Schriften rund um das richtige Essen und Trinken beim Sport.  

Mehr...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsches Institut für Sporternährung e.V.