Deutsches Institut für Sporternährung e.V., Bad Nauheim
Deutsches Institut für Sporternährung e.V.,Bad Nauheim

Das Team

Zur Verwirklichung der gestellten Aufgaben sind die Mitarbeitenden interdisziplinär aus den Bereichen Medizin, Sportmedizin, Orthopädie, Chirurgie, Ernährungswissenschaft, Physiotherapie, Sportwissenschaft und Pädagogik zusammengesetzt. 

 

Dem Institut angeschlossen ist ein Beirat aus aktiven und ehemals aktiven Leistungssportlern, erfolgreichen (Bundes-)Trainern, praktizierenden Sportmedizinern, Diplom-Oecotrophologen sowie Psychologen, Pädagogen und Vertretern der Medien.

Prof. Dr. med.  
Johannes M. Peil  
Vorsitzender des  
DEUTSCHEN INSTITUTS FÜR SPORTERNÄHRUNG e.V.  
Facharzt für Orthopädie, Sportmedizin, Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin, M-Arzt, Präsident des Zentralverbandes ambulanter Therapieeinrichtungen Deutschland e.V.,  (ZAT-Deutschland e.V.)

 

 

Günter Wagner

Diplom Oecotrophologe

Mitglied des DiSE Vorstands

g.wagner@dise.online

Tel.: 06032 71200

 

Uwe Schröder

Diplom Oecotrophologe

u.schroeder@dise.online

Tel.: 06032 71200

Eva Maria Hund

Diplom Oecotrophologin

e.hund@dise.online

Tel.: 06032 71200

 

Das neue Buch des
DiSE-Autorenteams: 

Bei diesen Veranstaltungen treffen Sie uns persönlich vor Ort an:

 

15.09. Zwei Vorträge von DiSE e.V. Mitarbeitern beim VFED Kongress in Aachen!

 

28.09. Übungsleiterfortbildung innerhalb der Europäischen Woche des Sports „Fit im Alter“ in Frankfurt/M. am Mainkai

Erleben Sie am 28. September von 10:00 – 17:00 Uhr eine praxisnahe Fortbildung innerhalb der Europäischen Woche des Sports in Frankfurt (am Mainkai) mit dem Schwerpunkt „Fit im Alter“. Die einzelnen Themenblöcke Alter und Ernährung (genauere Infos folgen noch) werden durch kulinarische Infotainment-Kochshows mit hochkarätigen Köchen und Gästen abwechslungsreich und praxisnah gestaltet.

NEU:

Die neue Broschüre

"Scharf-macher für Sportler"  erweitert das Angebot der kostenfreien Info-Schriften rund um das richtige Essen und Trinken beim Sport.  

Mehr...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsches Institut für Sporternährung e.V.